Samstag, 29. April 2017

"45 Jahre Jazzland":   Rex Richardson & Vienna Jazz Orchestra

Beginn: 21:00

Modern Jazz

Der vielseitige Amerikaner gibt seine JAZZLAND-Premiere - er könnte einer der ganz großen tp-Stars der Zukunft werden.

Jazzland
1010 Wien, Franz Josefskai 29
Tel: 533 25 75
www.jazzland.at
office@jazzland.at

 

Larry Garner & Norman Beaker Band supp: G.G. King Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Larry Garner zählt zu jenen Blueskünstern der Gegenwart, die noch dem Stile der Storyteller nachhängen. Der Blues des Mannes aus Baton Rouge ist leichtfüßig, melodiös und vermischt zahllose Einflüsse, von New Orleans bis Chicago, von der Westküste bis zum Louisiana-Swamp. Witz und Spielfreude sind weitere Markenzeichen. Seine Geschichten erzählt Garner sowohl in als auch zwischen den Songs und somit kommuniziert er in guter, alter Tradition mit dem Publikum. Als Songwriter beschränkt sich der Amerikaner inhaltlich ebenfalls nicht auf Althergebrachtes, auch er verzichtet nicht auf Sozialkritik, etwa in „The Haves And The Have Nots“. Letzteres mag von manchen als „trivialphilosophisch“ erachtet werden, wenn Garner seine „Larryisms“ einstreut, doch Zuhören schadet selten. In erster Linie bietet Larry Garner Good-time-blues mit Tiefgang, Hirn, Herz und Bauch ansprechend.

Reigen
1140 Wien, Hadikgasse 62
Tel.: +43 (0)1 89 40 094
kulturverein@reigen.at
www.reigen.at

Znap!

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 10,--/13,--  

Zündstoff für die Ohren.

Die drei Herren Aufmesser, Aichinger und Skorupa begeben sich auf die Suche nach einem facettenreichen Trioklang, zappen durch die Jazzgeschichte ohne dabei Beliebigkeit walten zu lassen; zelebrieren Spielfreude und Freiheit im künstlerischen Ausdruck.

Zwe
1020 Wien, Floßgasse 4
Tel: 0676 5474764
koberer@zwe.cc
www.zwe.cc