Martinschlössl
1180 Wien, Martinstraße 18
Tel.: 0699 1541 09 41
info@jazzheinz.com
www.jazzheinz.com
www.martinsschloessl.at

Montag, 25. März 2019

"THE NU BAND" und "THE REMPIS PERCUSSION QUARTET"

FREE IMPRO JAZZ

Seit Mai 2008 werden im "Martinschlössl" Konzerte mit internationalen Spitzenmusikern des frei improvisierten Jazz veranstaltet.

Einlass: 18:30
Beginn: 20:00
 
"FREE IMPRO JAZZ IM MARTINSCHLÖSSL" #74#
D O P P E L K O N Z E R T

SET 1: THE NU BAND

Mark Whitecage (USA) - alto saxophone, flutes
Thomas Heberer (Deutschland) - trumpet
Joe Fonda (USA) - double bass, flute
Lou Grassi (USA) - drums

Die Musiker der 2003 gegründeten "Nu Band", in der ursprünglichen Besetzung mit dem im Jänner 2014 völlig unerwartet und plötzlich verstorbenen Trompeter Roy Campbell jr., gehören zur Topliga der New Yorker Improvisationsszene. Das Quartett war über die Jahre hinweg zusammengewachsen und hat immer wieder neue Wege beschritten. Die Band spielte u.a. in der legendären "Knitting Factory", trat bei zahlreichen Festivals in den USA auf und tourte auch mehrmals durch Europa.

Die Mitglieder des Quartetts haben mit vielen bedeutenden Musikern des "Free Impro Jazz" zusammengearbeitet: Anthony Braxton, Don Cherry, Archie Shepp, Joe McPhee, Leo Smith, Peter Brötzmann, Hamid Drake, Steve Swell, Charles Gayle, William Parker u.v.a.

Nach dem Tod von Roy Campbell jr. hat der deutsche Toptrompeter Thomas Heberer dessen Platz in der "Nu Band" übernommen. Zu seinen musikalischen Partnern zählen ebenfalls Spitzenjazzer, vor allem der europäischen Szene, wie Alexander von Schlippenbach, Joachim Kühn, Evan Parker, Misha Mengelberg u.v.a.

Mehr Infos: http://joefonda.com/the-nu-band.html

Set 2: THE REMPIS PERCUSSION QUARTET

Dave Rempis (USA) - alto & tenor saxophone
Ingebrigt Håker Flaten (Norwegen) - double bass, e-bass
Tim Daisy (USA) - drums
Frank Rosaly (USA) - drums

Im April 2004 gründete der Saxophonist Dave Rempis mit dem Bassisten Anton Hatwich und den beiden Schlagzeugern Tim Daisy und Frank Rosaly spontan ein Quartett. Die Mitglieder dieser Band zählen absoluten Topklasse der jungen Chicagoer Free Jazz-Generation.

Inspiriert vom Interesse an westafrikanischen aber auch lateinamerikanischen Rhythmen und darauf basierend werden die Auftritte des "RPQ" von der groovigen, rauen Energie des amerikanischen Funk und Free Jazz getragen, aber auch stille, balladeske Passagen sind zu hören. Neben den spontanen Improvisationen wird auch Augenmerk auf Ensemblearbeit und Kompositionsstrukturen gelegt.

2009 wechselte die Besetzung der Band. Der norwegische Ausnahmebassist Ingebrigt Håker Flaten trat an die Stelle von Anton Hatwich.

Dave Rempis ist seit weit mehr als zehn Jahren einer der beachtetsten, jungen Jazzer der Chicagoer Szene, war neben Ken Vandermark
als zweiter Saxophonist in der "Vandermark Five" tätig, ist Mitglied in dessen "Resonance Ensemble" und in vielen weiteren Bands.

Der norwegische Spitzenbassisten Ingebrigt Håker Flaten und die beiden Topdrummer Tim Daisy und Frank Rosaly sind seine kongenialen Partner im "RPQ".

Tim Daisy saß übrigens beim denkwürdigen, ersten Konzert der Reihe "Free Impro Jazz im Martinschlössl" am 6.Mai 2008 (Duo mit Ken Vandermark) an den "Fellen".

Mehr Infos: https://www.daverempis.com/groups/rempis-percussion-quartet

Siehe auch:
http://www.jazzheinz.com/naechstes-konzert--25.03.2019.html

Musikbeitrag: EUR 28,00
Studentinnen, Studenten u. Personen mit Kulturausweis: EUR 14,00
Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und 1 Begleitperson: EUR 2,00
Platzreservierungen sind bis Montag, 25.März 13:00 Uhr möglich:
Heinz Henning - info@jazzheinz.com
0699 15410941 (bitte nur falls per E-mail nicht möglich)
 

Mittwoch, 3. April 2019

BLUE NOTE SIX

CLASSIC JAZZ

Jeden ersten Mittwoch im Monat (Feb-Juni/Sept-Nov) und am letzten Mittwoch im November begeistert unsere "Hausband" ihr Publikum im "Schlössl" mit traditionellem Jazz und Swing vom Feinsten.

Musikalisches Motto des Abends:
"Folksong (Volksied) Jazz"

Einlass: 18:30
Beginn: 20:00
 
"CLASSIC JAZZ IM MARTINSCHLÖSSL" #99#

Der Trompeter der "Blue Note Six" Jerry Pfister weilt den ganzen April in seiner Heimat USA. Er wird an diesem Abend von Walter Kortan vertreten, der schon einige Male als Gastmusiker bei der "BN6" eingestiegen ist.
Als musikalisches Thema wurde diesmal "Folksong-Jazz" gewählt. Hier wird die Band um Pianist und Leader Jürgen Pingitzer "Volkslieder", die auch im Jazz populär geworden sind, zum besten geben.

BLUE NOTE SIX
Mátyás Papp (Ungarn) - trombone, trumpet
David Laszlo Marsall (Ungarn) - clarinet, tenor saxophone
Jürgen Pingitzer (Österreich) - keyboard
Wolfgang Hiebl (Österreich) - drums
Gastmusiker:
Walter Kortan (Österreich) - trumpet, vocals
Peter Bauer (Österreich) - double bass

Mehr Infos:
http://www.bluenotesix-vienna.at/termine/230/0/anzeigen.htm
http://www.jazzheinz.com/naechstes-konzert--03.04.2019.html

Musikbeitrag: EUR 12,00
Studentinnen, Studenten u. Personen mit Kulturausweis: EUR 6,00
Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und 1 Begleitperson: EUR 2,00
Platzreservierungen sind bis Mittwoch, 03.April 13:00 Uhr möglich:
Heinz Henning - info@jazzheinz.com
0699 15410941 (bitte nur falls per E-mail nicht möglich)
 

Montag, 6. Mai 2019

NATURE WORK

FREE IMPRO JAZZ

Seit Mai 2008 werden im "Martinschlössl" Konzerte mit internationalen Spitzenmusikern des frei improvisierten Jazz veranstaltet.

Einlass: 19:00
Beginn: 20:30
 
DAS 75. KONZERT DER REIHE
"FREE IMPRO JAZZ IM MARTINSCHLÖSSL"

NATURE WORK
Greg Ward (USA) - alto saxophone
Jason Stein (USA) - bass clarinet
Eric Revis (USA) - double bass
Jim Black (USA) - drums

Mehr infos:
http://www.jazzheinz.com/naechstes-konzert--06.05.2019.html

Musikbeitrag: EUR 20,00
Studentinnen, Studenten u. Personen mit Kulturausweis: EUR 10,00
Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und 1 Begleitperson: EUR 2,00
Platzreservierungen sind bis Montag, 06.Mai 13:00 Uhr möglich:
Heinz Henning - info@jazzheinz.com
0699 15410941 (bitte nur falls per E-mail nicht möglich)
 

Dienstag, 7. Mai 2019

BLUE NOTE SIX

CLASSIC JAZZ

Jeden ersten Mittwoch im Monat (Feb-Juni/Sept-Nov) und am letzten Mittwoch im November begeistert unsere "Hausband" ihr Publikum im "Schlössl" mit traditionellem Jazz und Swing vom Feinsten.

Musikalisches Motto des Abends:
"Der späte Louis Armstrong"

Einlass: 18:30
Beginn: 20:00
 
Ausnahmsweise an einem Dienstag:
DAS 100. KONZERT DER REIHE
"CLASSIC JAZZ IM MARTINSCHLÖSSL"

BLUE NOTE SIX
Gerald "Jerry" Lee Pfister (USA) - trumpet, vocals
Mátyás Papp (Ungarn) - trombone, trumpet
David Laszlo Marsall (Ungarn) - clarinet, tenor saxophone
Jürgen Pingitzer (Österreich) - keyboard
Wolfgang Hiebl (Österreich) - drums
tba - double bass

Mehr Infos:
http://www.bluenotesix-vienna.at/termine/231/0/anzeigen.htm
http://www.jazzheinz.com/naechstes-konzert--07.05.2019.html

Musikbeitrag: EUR 12,00
Studentinnen, Studenten u. Personen mit Kulturausweis: EUR 6,00
Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und 1 Begleitperson: EUR 2,00
Platzreservierungen sind bis Dienstag, 07.Mai 13:00 Uhr möglich:
Heinz Henning - info@jazzheinz.com
0699 15410941 (bitte nur falls per E-mail nicht möglich)
 

Mittwoch, 5. Juni 2019

BLUE NOTE SIX

CLASSIC JAZZ

Jeden ersten Mittwoch im Monat (Feb-Juni/Sept-Nov) und am letzten Mittwoch im November begeistert unsere "Hausband" ihr Publikum im "Schlössl" mit traditionellem Jazz und Swing vom Feinsten.

Musikalisches Motto des Abends:
"Die schönsten Jazz-Balladen"

Einlass: 18:30
Beginn: 20:00
 
"CLASSIC JAZZ IM MARTINSCHLÖSSL" #101#

BLUE NOTE SIX
Gerald "Jerry" Lee Pfister (USA) - trumpet, vocals
Mátyás Papp (Ungarn) - trombone, trumpet
David Laszlo Marsall (Ungarn) - clarinet, tenor saxophone
Jürgen Pingitzer (Österreich) - keyboard
Wolfgang Hiebl (Österreich) - drums
tba - double bass

Mehr Infos:
http://www.bluenotesix-vienna.at/termine/231/0/anzeigen.htm
http://www.jazzheinz.com/naechstes-konzert--05.06.2019.html

Musikbeitrag: EUR 12,00
Studentinnen, Studenten u. Personen mit Kulturausweis: EUR 6,00
Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder und 1 Begleitperson: EUR 2,00
Platzreservierungen sind bis Mittwoch, 05.Juni 13:00 Uhr möglich:
Heinz Henning - info@jazzheinz.com
0699 15410941 (bitte nur falls per E-mail nicht möglich)
 

Cookie-Zustimmung widerrufen

K