Dienstag, 18. April 2017

"45 Jahre Jazzland": Vladimir Kostadinovic "Mindedness"

Beginn: 21:00

Avantgarde

Der bei uns schon heimisch gewordene serbische Spitzendrummer Vladimir Kostadinovic präsentiert in seiner internationalen Band den Briten Seamus Blake ts, auf der Gitarre Björn Solli (Norwegen) & als Stammgast Milan Nikolic b

Jazzland
1010 Wien, Franz Josefskai 29
Tel: 533 25 75
www.jazzland.at
office@jazzland.at

 

Guy Verlinde & The Mighty Gators supp. Hermann Posch

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
GUY VERLINDE & THE MIGHTY GATORS sind zur Zeit der Stolz des belgischen Blues und der Garant für ein authentisches footstompin’ in der Blues Musik. « Energie » ist das Schlüsselwort, das die Shows charakterisiert. Er gibt sich seinen Zuhörern völlig hin und wird so zum Publikumsliebling. Als konsequente Antwort darauf versprechen “Guy Verlinde &
The Mighty Gators” bodenständigen, handgemachten und un-verfälschten Blues, der die Zuhörer auf eine unterhaltsame musi
-kalische Reise über Chicago nach New Orleans entführt. Guy ist ein Allround-Blues-Entertainer und mit der Rückendeckung seiner Mighty Gators ist es egal, vor wem oder wo er spielt. Sobald sie das Podium betreten, dauert es nicht lange, bis ein Fest im Gange ist, das sich mit intensiven stillen Momenten abwechselt.

Reigen
1140 Wien, Hadikgasse 62
Tel.: +43 (0)1 89 40 094
kulturverein@reigen.at
www.reigen.at

Rock-Jamsession feat. Kutscher's Blues Band

Beginn: 20:00
Eintritt frei

Rock

Tunnel
1080 Wien
Florianigasse 39
Tel: 01/971 34 48
events@tunnel-vienna-live.at
www.tunnel-vienna-live.at

Lohninger & Fischbacher Duo

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 10,--/13,--  

Jazz

Seit 20 Jahren machen Elisabeth Lohninger und Walter Fischbacher zusammen Musik. Sie leben in New York. Touren in Europa, Japan, dem Nahen Osten. Eine Vielzahl von Projekten und Alben liegt zwischen ihrem ersten Duo Album, "Austrian LiedGood" und der jüngsten Veröffentlichung, "Ballads in Blue". Dazwischen haben die beiden verschiedenste musikalische Richtungen erforscht, Musik für andere Projekte geschrieben, sich zu eigenständigen Künstlern entwickelt. Jetzt treten sie wieder als Duo auf, bereichert durch eine Vielzahl von musikalischen Einflüssen und Erkenntnissen. Vor diesem Hintergrund entsteht ein atmosphärischer, intimer und farbenprächtiger Bogen, der die Geschichte von zwei Menschen erzählt, die in die Welt hinausgingen, um sich selbst und einander zu finden.

Zwe
1020 Wien, Floßgasse 4
Tel: 0676 5474764
koberer@zwe.cc
www.zwe.cc