Donnerstag, 27. November 2014

Dorothea Jaburek Quartett

Jazz

Mei eigne Wöd - Wiener Schmäh meets Jazz"
Dorothea Jaburek - vocal
Richard Oesterreicher - harp.
Michael Kahr - piano
Joe Abentung - bass
Gerfried Krainer - drums
special guest: Thomas Kramer - guitar
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
Dorothea Jaburek erzählt in ihrem Album über das Leben.
Große Unterstützung fand die junge Sängerin vor allem in der Zusammenarbeit mit der legendären österreichischen Musikgröße Richard Österreicher, den sie für ihr Projekt gewinnen konnte.
Witzig, und traurig. Nachdenklich und sehr direkt sind die Geschichten, die die Künstlerin erzählt.

Mehr dazu

 

Freitag, 28. November 2014

Royal Playground

Jazz

Sängerin Regina Mallinger & Jazzpianistin Philippine Duchateau
haben sich mit diesem Duo einen musikalischen Traum erfüllt ...
Regina Mallinger, voice &
Philippine Duchateau, piano
Beate Wiesinger - bass
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
Eigenkompositionen und Favourite Songs von u.a. Terence Trent D’Arby, Alanis Morissette, Johannes Brahms und Marilyn Monroe eröffnen für die MusikerInnen eine akustische Spielwiese
voll Emotion, Charme und Energie.

Da werden Akkorde mit Buntstiften gemalt, Melodien mit Feenstaub verziert und Songs leidenschaftlich mit der Bastelschere zerschnipselt, um sie dann zu neuen Sandburgen zu
formen....
Regina Mallinger’s Stimme verzaubert auch in kraftvollen Höhen mit ihrem samtigen Timbre, das sich mit dem farbenreichen Klavierspiel von Philippine Duchateau in Ihre Gehörgänge schaukeln wird... Welcome to our playground!

Mehr dazu

 

Samstag, 29. November 2014

THE ORIGINAL GUITAR TRIO

Jazz

lassen den Hardbop der 50er und 60er Jahre mit Stücken von Wes Montgomery und Grant Green sowie ausgewählten Standards neu erblühen.

Florian Reichhalter - guit.
Erwin Schmidt - hammond
Christian Salfellner - drums
feat. Thomas Kugi - tenorsax.
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
Erleben sie den charmanten Sound der Hammond-Orgel mit Gitarre, Tenor und Schlagzeug.
Join the party and let´s have a good time!

Mehr dazu

 

Sonntag, 30. November 2014

ZWE - „All Star“ - Bigband

Jazz

Winter Special
Jazz muss laut und lustig sein (Uzzi Förster)

Mario Vavtii,
Robert Bachner,
Bobby Dodge,
Clemens Hofer - trombone

Markus Pechmann - trumpet
Simon Ploetzeneder - trumpet
Axel Mayer - trumpet
Daniel Noesig - trumpet

Christian Maurer - altosax
Benjamin Daxbacher - tenorsax
Ray Aichinger - tenorsax
Bernhard Wiesinger - tenorsax
Herwig "Hank" Gradischnig - baritonsax

Rhythmsection
Oliver Kent - piano
Karol Hodas - bass
Mario Gonzi - drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 

Montag, 1. Dezember 2014

Stephies Song Salon

Jazz

Stephanie Hacker - piano, vocal
Special Guests - dieses Mal eine Vorweihnachtsüberraschung!!
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
Jeden ersten Montag des Monats lädt sich die singende Pianistin Stephie Hacker besondere Gäste ins Zwe ein um sich mit ihnen gemeinsam über die ursprünglichste und schlichteste Form der Lyrik in der das menschliche Gefühl in seinen Stimmungen und Beziehungen eine reine und intensive Ausdrucksmöglichkeit findet, hinzugeben.

"Da kann alles passieren, vom Singer/Songwriting über persönliche Lieblingssongs und Schlager, vom Wienerlied bis zum klassischen Kunstlied. Alles, was zu dumm ist, ausgesprochen zu werden - wird gesungen.
Voltaire"
 

Dienstag, 2. Dezember 2014

Tuesday Session mit Thomas Gansch

Jazz

... bring your instruments and lets jam ...
Thomas Gansch - trumpet & leader
Thomas Kugi - saxophone
tba - piano
Uli Langthaler - bass
tba - drums
Österreichs besten Jazzmusiker laden zur Jamsession ein!
Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  
 
 

Mittwoch, 3. Dezember 2014

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Jazz

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent
Daniel Noesig - trumpet,
Thomas Kugi - saxophone,
Oliver Kent - piano,
Uli Langthaler - bass,
Dusan Nowakov - drums
Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  
 
"LET'S GROOVE JAZZ" ist ein im Juli 2009 entstandenes Jazzprojekt, dass sich durch die Auswahl des dargebrachten Repertoires sowie seiner hoch professionellen ProtagonistInnen an einem modernen internationalen Maßstab orientiert.
Es erwartet Sie ein höchst musikalischer Abend, der sich durch Spontanität und Kreativität auszeichnet und damit an die ursprüngliche Idee von Jazz anknüpft.
"jazz, jazz, jazz, u never know what´s gonna happen"
 

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Kunst Uni Graz - Jamsession

Jazz

Die Kunst Universität Graz präsentiert eine Jamsession der Studierenden...

Thilo Seevers Ensemble
Thilo Seevers - piano
Ivar Krizic - bass
Matheus Jardim - drums
Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  
 
 

Freitag, 5. Dezember 2014

Gewürztraminer - eine spezielle Sorte des Gypsy Jazz, wie man sie nur in Österreich findet!

Jazz

Gidon Oechsner (Gitarre)
Marco Filippovits (Gitarre)
Julian Wohlmuth (Gitarre)
Joachim Kuipers (Akkordeon)
Daniel Schober (Kontrabass)
Daniel Neuhauser (Schlagzeug)
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
Traditionell wird die fruchtige Basis von drei Gitarren gebildet, die mit feinen Aromen Django Reinhardts dem vorliegenden Produkt den Grundstock für Gypsy Swing verleihen und damit eine Brücke schlagen von vertrauten Klängen der 40er-Jahre bis hin zu modernen Bebop Lines.
 

Samstag, 6. Dezember 2014

's FUNKtioniert feat. Ola Egbowon

SOUL - FUNK - JAZZ

Host of the night Rainer Gradischnig
Ola Egbowon - vocal
Fagner Wesley - keys,
Engel Mayr - guitar,
Rue Kostron - bass,
Rainer Gradischnig - perc,
Oliver Gattringer - drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
 

Sonntag, 7. Dezember 2014

Daniel Nösig's Sunday night special

Jazz

"Something else"
Daniel Nösig - trumpet
tba - bass
Joris Dudli - drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
 

Montag, 8. Dezember 2014

Paul Zauner's Soulful X-Mass

Jazz

Blues & Gospelgetränkter Jazz

Jan Korinek – hammnd organ
Paul Zauner – trombone, voc
Mario Rom - trumpet
Christian Salfellner – drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
X Mass "Gumbo ist ein würziger Eintopf der kreolischen Küche. So wie die Küche in New Orleans durch viele Einflüsse geprägt ist, ist auch die Musik des Big Easy ein bunter Mix. Der "Big Easy" gilt als die Wiege des Jazz, dennoch ist die Stadt auch für seinen Rhythm & Blues, Rock & Roll und nicht zuletzt auch für den New Orleans Funk bekannt. In der "Crescent City" verschmelzen diese Stile wunderbar. Paul Zauner´s Soulful Christmas Band kreiert mit ihren satten Grooves an der Hammond B3 Orgel, Posaune, Trompete und Drums ein ähnliches Amalgam. Da die Musik nirgends auf der Welt so "funky" ist wie in New Orleans, orientiert sich die Band musikalsich an dieser Stadt und an den feuchten Bluesgebieten der Amerikanischen Südstaaten.
 

Dienstag, 9. Dezember 2014

Tuesday Session mit Julia Siedl

Jazz

... bring your instruments and lets jam ...
Julia Siedl - piano & leader
Österreichs beste Jazzmusiker laden zur Jamsession ein!
Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  
 
 

Mittwoch, 10. Dezember 2014

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Jazz

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent
Daniel Noesig - trumpet,
Thomas Kugi - saxophone,
Oliver Kent - piano,
Uli Langthaler - bass,
Dusan Nowakov - drums
Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  
 
"LET'S GROOVE JAZZ" ist ein im Juli 2009 entstandenes Jazzprojekt, dass sich durch die Auswahl des dargebrachten Repertoires sowie seiner hoch professionellen ProtagonistInnen an einem modernen internationalen Maßstab orientiert.
Es erwartet Sie ein höchst musikalischer Abend, der sich durch Spontanität und Kreativität auszeichnet und damit an die ursprüngliche Idee von Jazz anknüpft.
"jazz, jazz, jazz, u never know what´s gonna happen"
 

Donnerstag, 11. Dezember 2014

kons.jazz.session

Jazz

Konservatorium Wien Privatuniversität presents:
Vocal II Ensemble (Leitung Johannes Herrlich)
Ana Bezjak, Amina Bouroyen, Alma Dzelil, Veronika Morscher vocals
Primo Salvati - altosax
Lukas Leutgeb - trumpet
Ferdinand Silberg - trombone
Florian Nentwich, Jakob Stain - piano
Daniel Schober - bass
Lukas Klement - drums
Andreas Lachberger - arr.
Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  
 
 

Freitag, 12. Dezember 2014

Gina Schwarz Quintet

Jazz

Groove-Topf mit Spots für Experimente!!
Fabian Rucker - sax
Heimo Trixner - guitar
Gina Schwarz - bass / comp
Benjamin Schatz - piano
Wolfi Rainer drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
- energetische Improvisationen
- funkig-jazzige Stahlsaiten
- advanced harmonic concept an den Tasten
- sensible Sticks und heavy Beats
- groovige Basslines
 

Samstag, 13. Dezember 2014

Andreas Lachberger Quintet - CD-Präsentation „Tasting ALQ“

Jazz

CD- Präsentation „Tasting ALQ“

Andreas Lachberger - tenor & sopran sax
Stefan Plecher - piano
Philipp Kienberger - double & electric bass
Hubert Bründlmayer - drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
Das Quartett dient vorwiegend dem präsentieren meiner eigenen Musik, meiner eigenen Kompositionen in dem absolut klassischem Format eines Jazzquartetts.
Ausschließlich bestehend aus Vollblutmusikern, kennengelernt an der Anton Bruckner Privatuniversität und der Konservatorium Wien Privatuniversität, bereitet das Ausdrücken durch die Musik sowohl den Musikern als auch dem Publikum große Freude. Die Kompositionen, die viel Freiraum zum improvisieren bieten, widerspiegeln meine musikalischen Einflüsse und sind eine sozusagen Dokumentation meiner persönlichen Gedanken- und Gefühlswelt.
Die Debüt-CD des Quartetts entstand im Rahmen meines Master-Abschlusses
an der Konservatorium Wien Privatuniversität und erscheint noch dieses Jahr auf meinem
Eigenlabel PUBLAC MUSIC.
http://andreaslachberger.blogspot.co.at/
 

Sonntag, 14. Dezember 2014

Project Two

Jazz

Ein (Big) Band Erlebnis der Sonderklasse
Martin Fuss, Nikolaos Afentulidis - saxophone,
Dominik Fuss, Walter Fend - trumpet,
Heinz Czadek - trombone,
Bobby Dodge - bass trombone,
Erwin Schmidt - piano,
Christoph Petschina - bass,
Fritz Ozmec - drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
Wer schon einmal eine Big Band im "zwe" gehört hat, weiß was auf uns zukommt. Hast Du bis jetzt die Big Band Shows bei uns versäumt, kannst Du das jetzt (fast) nachholen.

Mehr dazu

 

Dienstag, 16. Dezember 2014

Tuesday Session mit Andreas Waelti`s Zhlub

Jazz

... bring your instruments and lets jam ...
Das ist der Jazz, vor dem uns unsere Eltern immer gewarnt haben.
Clemens Salesny - altosax,
Fabian Rucker - altosax,
Andreas Waelti - bass,
Herbert Pirker - drums
Österreichs beste Jazzmusiker laden zur Jamsession ein!
Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  
 
 

Mittwoch, 17. Dezember 2014

the kons.wien.jazzorchestra „Plays The Music Of Bill Holman“ conducted by Bill Holman

Jazz

Bill Holman, leader, composer, arranger
the kons.wien.jazzorchestra
Markus Pechmann, David Poechlauer, Lukas Hartl, Ritchie Koester; trumpets & flugelhorns
Clemens Hofer, Georg Schrattenholzer, Martin Grünzweig, Christian Amstaetter; trombones
Flo Fuss, Stefan Gottfried, Damian Dalla Torre, Tobias Hoffmann, Erik Schuster; saxes
Angel Vassilev, piano; Daniel Schober, Patrick Wurzer, bass; Jakob Kammerer, drums
Special Guest: Ines Reiger, vocal
Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  
 
Seit Frühjahr 2010 sind die Dezemberkonzerte des kons.wien.jazzorchestras mit namhaften Gästen zur Tradition geworden und haben dem Studiengang Jazz über die Grenzen Wiens hinaus eine ansehnliche Reputation verschafft. Dabei wird die Musik jeweils vom Studiengangsleiter Roman Schwaller mit den Studierenden über zwei Semester einstudiert, bevor die Gäste das Zepter für eine Woche übernehmen. Nach Jim McNeely, mathias rüegg, Bert Joris und Bob Mintzer darf die KONSuni nun Grammy-Preisträger Bill Holman, der exklusiv mit dem kons.wien.jazzorchestra in Wien auftreten wird, begrüßen. Der Amerikaner ist der wohl größte lebende Big Band-Leader, -Komponist und -Arrangeur — kaum eine Jazz Big Band weltweit, die nicht seine außergewöhnlichen Arrangements spielt. Der Besuch des mittlerweile 87-Jährigen wird ein herausragender Höhepunkt im Schaffen des kons.wien.jazzorchestras sein.

Willis Leonard „Bill“ Holman wurde am 21. Mai 1927 in Olive, Kalifornien geboren und machte sich zunächst einen Namen als Tenorsaxophonist in Formationen von Shorty Rogers, Shelly Manne und Mel Lewis. Nach dem Militärdienst und einer Ausbildung zum Ingenieur an der University of California entschied er sich, ausschliesslich Musik für Big Bands zu schreiben und studierte auf dem Westlake College in Los Angeles. Er schrieb bereits 1951 für Charlie Barnet und warseit 1952 als Arrangeur und Instrumentalist im Orchester von Stan Kenton tätig. Holman gehörte sowohl als Instrumentalist wie auch als Komponist und Arrangeur prägend zum West Coast Jazz der 1950er Jahre.

Seit den 1980er Jahren leitete er eine eigene Big Band, die immer wieder für Plattenproduktionen zusammengerufen wurde. Daneben hat er mit den meisten wichtigen Stars und Klangkörpern des modernen Jazz zusammengearbeitet, so Louie Bellson, Count Basie, Terry Gibbs, Woody Herman, Bob Brookmeyer, Buddy Rich, Gerry Mulligan, Doc Severinsen und sämtlichen europäischen Rundfunk Big Bands. Er hat für Vokalisten wie Anita O’Day, Sarah Vaughan, Tony Bennett, Carmen McRae, Judy Garland, Ella Fitzgerald, Mel Tormé, June Christy, Natalie Cole aber auch The Fifth Dimension geschrieben.
Bill Holman ist der wohl grösste lebende Big Band-Leader, -Komponist und -Arrangeur; kaum eine Jazz Big Band weltweit, die nicht seine aussergewöhnlichen Arrangements spielt und somit wird der exklusive Besuch des mittlerweile 87-Jährigen an der KONSuni und in Wien ein herausragender Höhepunkt im Schaffen des kons.wien.jazzorchestras sein.

Stimmen zum kons.wien.jazzorchestra:

„Congratulations to the kons.wien.jazzorchestra! Great job by everyone! I hope that I can hear more!“
Jim McNeely

„It was fun to listen and feel the excitement and enthusiasm of this young band making there way through some of Thad Jones' most famous, incredible tunes and orchestrations.“
Joe Lovano

„The band, under the direction of Mel Lewis veteran Roman Schwaller, played the music with the intensity that Thad and Mel was all about.“
Dick Oatts

„These youngsters showed me that there is a future for one of the most complex, beautiful and interesting art forms in this world.“
Bert Joris

„I travel the whole world and work with students, but this is one of the best bands I’ve heard anywhere. Jazz has a great future with musicians like these coming on the scene.“
Bob Mintzer

„People who are concerned about the future of jazz should take a deep breath and listen to this band.“
Bill Holman
 

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Lubomir Gospodinov & Joerg Leichtfried Duo

Jazz

Jazzstandards in Kleinstbesetzung ...
Lubomir Gospodinov - sax
Joerg Leichtfried - piano
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
 

Freitag, 19. Dezember 2014

The little band from Gingerland

Jazz

Listen, listen, take my hand,
let's make a trip to Gingerland!

Ángela Tröndle - vocals, piano, effects
Sophie Abraham - cello, vocals, loops
Siegmar Brecher - tenor sax
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
' Listen, listen, take my hand,
let's make a trip to Gingerland!
telling tales from unspoiled ground of unsung stories -
we will make them sound and we will share the blend we brought
from distant Gingerland.'
"Eine bizarre Songwelt, die mit luftigen Arrangements, Loops und
skurrilen Texten zwischen Beschaulichkeit und musikalischem Irrwitz changiert."
Otmar Klammer, Kleine Zeitung
"Ein grandioses, erfrischend originelles Süppchen aus Welt-Folk, Avantgarde-Pop und Poesie."
Matthias Wagner, Kronenzeitung
 

Freitag, 19. Dezember 2014

The little band from Gingerland

Jazz

Listen, listen, take my hand,
let's make a trip to Gingerland!

Ángela Tröndle - vocals, piano, effects
Sophie Abraham - cello, vocals, loops
Siegmar Brecher - tenor sax
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
' Listen, listen, take my hand,
let's make a trip to Gingerland!
telling tales from unspoiled ground of unsung stories -
we will make them sound and we will share the blend we brought
from distant Gingerland.'
"Eine bizarre Songwelt, die mit luftigen Arrangements, Loops und
skurrilen Texten zwischen Beschaulichkeit und musikalischem Irrwitz changiert."
Otmar Klammer, Kleine Zeitung
"Ein grandioses, erfrischend originelles Süppchen aus Welt-Folk, Avantgarde-Pop und Poesie."
Matthias Wagner, Kronenzeitung
 

Samstag, 20. Dezember 2014

AnzoFRONTAL

Jazz

Eine sehr persoenliche Auswahl an Songs in Deutsch, Wienerisch & Englisch mit teils akustischen Arrangements ...
Hans "Anzo" Morawitz - vocal
Christian Becker - guitar
Wolfgang Schmid - keys
Edy Mayr - bass
Tommy Boeroecz - drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
 

Sonntag, 21. Dezember 2014

Leila’s Vocal Jam Session

Jazz

Sessions for SINGERS!
geleitet und initiiert von Leila Thigpen - vocal
Beginn: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag  
 
Check it out!!
Special Jam Session for SINGERS!!
Band there ready to play for YOU!!

Special dates just for you
Only Every Third Sunday of the Month

Bring your scores and courage!
Support your SINGERS FRIENDS!
 

Montag, 22. Dezember 2014

THE BIG TRIO

Jazz

Jazzstandards in außergewöhnlicher Qualität
Oliver Kent - piano,
Paulo Cardoso - bass,
Mario Gonzi - drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
 

Dienstag, 23. Dezember 2014

The Wright Singers

Jazz

Ein swingendes Konzert mit weihnachtlicher Vorahnung ...
Elly Wright - vocal & comp.
Ingrid Pischinger - vocal
Jacqueline Patricio Da Luz - vocal
Markus Gaudriot - piano
Karl Hodas - bass
Dusan Novakov - drums
Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 7,--/10,--  
 
 

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Z'WEihnachten nicht alleine!

Gemeinsam mit der ZWE - Familie auf den Z'WEihnachtsmann warten mit selbstgemachten Keks!

... und dieses mal eine Weihnachts-Session mit

Let's Groove Jazz !!
Raimund Aichinger - saxophone
Erwin Schmidt - piano
Dusan Novakov - drums

Dieser Tag ist für Menschen die Weihnachten mit uns gemeinsam verbringen wollen - in einer gemütlichen familiären Weihnachtslieder freien Zone.

... und Friede den Menschen auf Erden ...
Beginn: 18:00
 
 

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Silvester im ZWE

Jazz

"Silvesterjam"
Wir freuen uns auf einen Silvesterjam!
Beginn: 22:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag